Zeltlager

Anmeldung herunterladen

Die Anmeldung zum Zeltlager 2019 in Inzigkofen steht zum Download bereit.
Einfach herunterladen, ausfüllen und uns zusenden!

Download

Zeltlager bedeutet vor allem eines…

Zeltlager bedeutet vor allem eines…

Spaß und Action im Grünen!

Und das ist auch unsere Devise. Seit mittlerweile über 35 Jahren führen wir jährlich ein tolles Zeltlager mit bis zu 64 Kindern auf wechselnden Zeltplätzen durch.
Dort bieten wir den Zeltlagerteilnehmern ein abwechslungsreiches Programm. Dieses reicht von Lagerolympiade und Erlebnispädagogik bis hin zu Nachtwanderungen und vielen anderen tollen Spielen.
Unser Zeltlager ist eine 12–tägige Erholungs- und Erlebnisfreizeit für Kinder von 8 bis 12 Jahren, welches jährlich in den ersten 2 Wochen der Sommerferien stattfindet.
Die Teilnehmer wohnen während des Zeltlagers in einer kleinen Zeltstadt, welche sich meist inmitten der Natur befindet und haben im Rahmen zahlreicher Spiele und Aktionen die Möglichkeit neue Freunde zu finden, aber vor allem auch zu lernen, unter den nicht ganz alltäglichen Zeltlagerbedingungen zurechtzukommen.
Ebenso heißt es für 12 Tage Abschied zu nehmen von Fernseher, Computer und der gewohnten Umgebung. Stattdessen sind lustige Spiele, kreative Basteleien und Gitarrenmusik am Lagerfeuer angesagt. Die Organisation und Durchführung liegt in den Händen der Katholischen Jugend St. Anton Bruchsal und St. Batholomäus Büchenau, d.h. die Jugendlichen und jungen Erwachsenen welche das Zeltlager planen, vorbereiten und durchführen sind alle ehrenamtlich in der Jugendarbeit der Pfarrgemeinden St. Anton Bruchsal und St. Bartholomäus Büchenau aktiv.
Die Betreuer arbeiten ausschließlich ehrenamtlich und investieren auch unter dem Jahr viel Zeit, Kraft und Elan um die Sommerfreizeit durchführen zu können. Einige Betreuer, die bereits im Berufsleben stehen oder eine Ausbildung absolvieren, nehmen sich so auch extra Urlaub um am Zeltlager teilnehmen zu können.
Das Team der Gruppenleiter besteht aus ca. 20 Personen im Alter von 15 bis 26 Jahren und viele von uns sind bereits seit mehreren Jahren im Zeltlager dabei. Unser Küchenteam besteht aus einem angestammten Personenkreis der sich seit mehreren Jahren mit größter Mühe dem leiblichen Wohl der Zeltlagerteilnehmer verschrieben hat und diese Aufgabe jedes Jahr aufs Neue mit Bravour meistert!
Thema Überfall einer anderen KjG

Thema Überfall einer anderen KjG

Zu einem Zeltlager gehört natürlich auch bei uns immer ein Überfall auf unser Banner.

Grundsätzlich sind bei uns Überfälle erlaubt. Jedoch sind dabei gewisse Regeln zu beachten:

Von Allem, was im Entferntesten das Wohlergehen der Kinder in irgendeiner Weise beeinträchtigen könnte oder das Material unserer KJG beschädigt, ist strengstens abzusehen. Zum Beispiel das Herausziehen von Zeltheringen, Beschädigung der Zelte oder anderen Materialien ist untersagt. Außerdem hat die körperliche Unversehrtheit aller Beteiligten höchste Priorität.

Nach einem Überfall gehört das gemütliche Zusammensein am Lagerfeuer genauso dazu, wie die Hilfe der Überfaller beim nächtlichen Spüldienst.

Bei Einhaltung unserer Regeln ist es uns eine Freude, euch aus dem Wald zu ziehen ;-).

Gutes Gelingen – das schafft ihr nie
Eure KJG Bruchsal-Büchenau

Vergangene Zeltlager

Unsere Chronik

Jahr

Zeltplatz

1977

Klinge

1978

Dörlesberg

1979

Stühlingen

1980

Waldweiler

1981

Lauterschwan

1982

Stühlingen

1983

Waldweiler

1984

Schloss Nauses

1985

Waldweiler

1986

Stühlingen

1987

Schweighausen (Schutterquelle)

1988

Lauterschwan

1989

Waldweiler

1990

Bühlingen

1991

Waldweiler

1992

Bühlingen

1993

Stühlingen

1994

Murrhardt

1995

Waldweiler

1996

Waldweiler

1997

Bühlingen

1998

Stühlingen

1999

Waldweiler

2000

Waldweiler

2001

Rettenbach

2002

Elzach

2003

Stühlingen

2004

Rettenbach

2005

Schweighausen (Schutterqelle)

2006

Schweighausen (Weißmoos)

2007

Schweighausen (Weißmoos)

2008

Ettenheim

2009

Stühlingen

2010

Schweighausen (Schutterquelle)

2011

Weickartshain

2012

Waldweiler

2013

Elzach

2014

Waldweiler

2015

Stühlingen

2016

Elzach

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen